Künstler - Crowdrock Music

Crowdrock Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Enrico Palazzo

Enrico Palazzo


Für den „coolibri“ ist Enrico Palazzo ein „Düsseldorfer Szene-Schwergewicht“. Und damit ist definitiv nicht seine Leibesfülle gemeint.

Mit Bands wie Random, The Leucotomics und der 15-köpfigen Soul-Bigband The Best Soulution ist er bereits seit 1994 auf den Bühnen unterwegs. Im Jahr 1997 war er als Support für die Solinger Hardrock-Größen U.D.O. auf Europa-Tournee. Enrico rockte in dieser Zeit Bühnen in Paris, Budapest und Mailand.

Im neuen Jahrtausend lässt es der vierfache Familienvater kaum ruhiger angehen. Freunden der gepflegten Unterhaltung ist Enrico vor allem als Sänger, Musiker und zuletzt Moderator des legendären Cover Me Bad-Festivals - der Leistungsschau der hiesigen Musikerszene - bekannt. Zudem ist er in der Düsseldorfer Mundart-Band Rhingjold als Sänger und Songschreiber aktiv.
Achim Külgen

Achim Külgen's Priime


Bei Achim Külgen's Priime handelt es sich um ein überregionales Musikprojekt, bei dem der Initiator Achim Külgen zahlreiche Musiker gewinnen konnte. Heraus kam eine EP mit dem Namen "Electric Earth", die fünf Titel enthält und 2010 erschien.

Külgen spielte in zahlreichen renommierten Bands. Mit seinem extraordinären Gitarrenspiel hatte er Gastauftritte in der ganzen Welt.


Nietenpapst

Random


Die Wuppertaler Kultband RANDOM wurde 1983 gegründet und veröffentlichte zwei Jahre später ihr erstes Album "We'll Be With You". Im Jahr 1990 angelte sich die Band um den legendären "Nietenpapst" Fred Otto den ersten Plattenvertrag bei Bellaphon. Im selben Jahr ging RANDOM auf ihre erste Europatour mit den Headlinern RUNNING WILD und RAGE.

Das Cover des ersten von Bellaphon veröffentlichten Album "Randomised" ging in die Rockgeschichte als "Worst Cover" der 1990er Jahre ein. RANDOM gastierte in Folge insgesamt sage und schreibe 99 mal für die amerikanischen Truppen in und um Ramstein, im legendären Soldatenclub "Rainbow" in Darmstadt, sowie im Frankfurter "Topper".

Etliche TV-Auftritte bei RTL und SAT.1 machten Fred Otto und Seine Band bekannt. Vor allem Ottos Outfit - eine aus Plastikeimern und tausenden Killer-Nieten zusammengebastelte Lederjacke - wurden zum Markenzeichen der Band. Das Szenemagazin "Rock Hard" ernannte ihn kurzerhand zum "Nietenpapst". Der ehemalige Bassist der "Klaus Lage Band", Martin Engelin, produzierte eine erste Solo-EP unter diesem Namen.

1997 ging die Band auf ihre zweite Europatour mit den Bands U.D.O. und der schwedischen Metal-Band BLACKSHINE. 2010 veröffentlichte die Band mit "Random Reloaded" ihr siebtes Album bei Bellaphon. Es folgten die erste RANDOM-DVD und die zweite LIVE-CD "Random Sexx". Zuletzt erschein 2020 das achte Studio-Album "Midnight Rock'n Roller" bei Steelbreaker Records.
Rhingjold

Rhingjold


RHINGJOLD sind fünf Jonges aus dem schönen Rheinland, die sich der Mundartmusik verschrieben haben. Dabei spielen und singen sie über die typischen kleinen Geschichten des Alltags, Nickeligkeiten und lecker Mädches, genau so wie über ernstere Themen zum Nachdenken, aber immer "op Platt", genauer gesagt Düsseldorfer Mundart.

In der fünften Jahreszeit, dem Rheinischen Karneval, sind RHINGJOLD aktuell "met dr Quetsch, dr Jitarr, dr decke Bassjeich, em Trömmelche ond em Mikrofon ongerwächs dörch de Stroße" und laden die Leute in den Sälen zum Mitsingen ein. Denn bei RHINGJOLD handelt es sich nicht um den riesigen sagenhaften Goldschatz, sondern um den wiederentdeckten realen Sprachschatz ihrer Heimatstadt Düsseldorf, dessen Bedeutung viel mehr wiegt als jedes Gold.
Kasperkoffer

Christoph Stüttgen


Christoph Stüttgen ist seit 1975 Puppenspieler und Autor zahlreicher Kaspermärchen. Für diese Märchen öffnet er den Kasperkoffer, sein Theater, und da werden sie, durch die regsame Teilnahme der Kinder, bei jeder Aufführung lebendig.

Ein langgehegter Wunsch, den Kasper mal aus dem Koffer, dem ganzen Theater, heraus zu lassen, hat sich in der Frühlingspause 2020 endlich erfüllt.  In sieben seiner Kaspermärchen hat der Puppenspieler seinen beliebten Hauptdarsteller, den Kasper, mal ohne sein Publikum auf die Pfade geschickt. Ein erstes Märchen namens "Der Mops auf dem Thron" ist bereits erschienen.

Ebenfalls im Jahr 2020 erschien die erste DVD mit einem Kasperspiel namens "Die Fee und der Hase".
Zurück zum Seiteninhalt